TRACKSURE

Die Trackure Locking Device ist in verschiedenen Größen ab M12 erhältlich. Es eignet sich für die Nachrüstung bestehender Schienen und für OEM-Anwendungen. Es kann auch für kundenspezifische Anwendungen angepasst werden.

Entwurf
  • Eine modifizierte Schraube mit End-Rückwärtsgewinde, die sowohl die Originalmutter als auch die TrackSure-Sicherungsmutter aufnimmt.

  • Eine Sicherungsmutter WIRD auf das Rückwärtsgewinde aufgebracht, bis es an der ursprünglichen Mutter festgezogen WIRD.

  • Eine gezahnte Stahlverschlusskappe drückt sowohl auf die Originalmutter als auch auf die Trackshut-Mutter, die mit einem Schnurclip fixiert WIRD.

  • Wenn sich die Originalmutter sogar mikroskopisch zu verriegeln beginnt, zieht die Sicherungsmutter das Gegengewinde an, wobei die Abdeckung beider Maßnahmen kombiniert wird, wodurch eine ausfallsichere Schraubenfixierung gewährleistet wird.

Das Gerät WIRD für Bremsverzögerungssysteme, Belüftungsschalter, Kreuzungen, eng gebogene Schienen, provisorische Klemmen und Gelenke sowie Fishplates / isolierte Verbindungen geliefert. Unser Produkt wurde von vielen Bahninfrastrukturunternehmen auf der ganzen Welt ausgiebig getestet und genehmigt sowie unabhängig getestet.

 

 

 

 

Weitere Notebooks zu allen verfügbaren, Versuchsdaten und Zulassungen einschließlich Junkers-Tests und dem Fraunhofer-Institut erhalten Sie unter der Telefonnummer +44 (0) 1525 840557.